Betucht

Seidenweich
ihre erste Berührung,
Traumreich
Ort der Verführung.

Tunnel im Dunkeln,
umschmeichelnd die Wangen,
Augenglanz und Funkeln,
fließen um mich die langen,
die samtenen Haare,
ein Schlaflied, ein Kuss,
das Summen nach dem Schluss
so zärtlicher Mare.

Seide,
die Berührung,
Seelenentführung.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s