Erinnerungslücke

Fliehende Maschen geweiteten Glücks
Aufgesplittert in die Farben von Gestern
Sanft sinken sie ermattet hernieder
In trügerisch gebreitete Arme
Einsam Wartender

Der plötzliche Biss
Hat sie betäubt und gelähmt
Rasch sind sie verklebt und verwoben
Ihr Innerstes aufgelöst
Aufgesogen vom späteren Licht
Das zwielichtige Schatten
Über all das Vergangene wirft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s