Machtspiel

​Tausche den Schimmer, den blassen
Gegen das strahlende Rampenlicht
Zerstreu den Zweifel der Massen
Peitsche ihnen Begeisterung ein

Würfle Worte zur Losung
Erfüll‘ sie mit simplerem Sinn
Ein leerer Becher, dein Füllhorn
Mit haltlose Versprechen darin

Streiche die Karten ein
Zuerst das Blatt mit den Trümpfen
Verwirf die Minderen, die Wertlosen
Die sind leicht zu verunglimpfen

Blende das Spiel
Und täusche Dich groß
Alternativen Fakten im Ärmel
Stellen die Anderen blos

Blind für die Welt nähre sie
Stich um Stich mit Wut und Sorgen
Schenk‘ ihnen die gestrige Hoffnung
Und sähe beständig Angst vor Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s